Kategorie-Archiv: Allgemein

Manöver und Übungen der US-Streitkräfte;

Anmeldung gem. der Bekanntmachung vom 04.12.2008 (StAnz Nr. 51/52 vom 19.12.2008)
Folgende Übung wurde angemeldet:

Art der Übung: Tag- und Nachtübungen mit Außenlandungen

Zeitraum: 01.11.2018 – 30.11.2018

Besonderheiten: keine

Die Einheiten sind generell angewiesen, Manöverschäden möglichst zu vermeiden. Es wird gebeten, Einwendungen gem. Ziff. III Nr. 3 der obengenannten Bekanntmachung unverzüglich mitzuteilen.

Hinsichtlich des Verfahrens bei der Anmeldung von Ersatzansprüchen bei Manöverschäden wird auf das Handblatt der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Schadensregulierungsstelle, Regionalbüro Süd
Nürnberg, Rudolphstraße 28 – 30, 90489 Nürnberg, Tel: 0911/99261-0, Fax: 0911/99261-185, hingewiesen. Die Handblätter können dort angefordert werden. Um ortsübliche Bekanntmachung der Übung wird gebeten.

Hasselbacher
Verwaltungsfachwirtin

Download ➟ AE 18-104 Landing points (xlsx.document)
Download ➟ AE 18-104 Anmeldung (pdf.document)
Download ➟AE 18-104 Übungsbeschreibung (pdf.document)

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, 11. September 2018

… um 20.00 Uhr in der Gemeindekanzlei in Ohrenbach

T a g e s o r d n u n g

A) ÖFFENTLICHER TEIL:

TOP 1: Bauanträge

TOP 2: Heckenschnitt

TOP 3: Feuerwehr

TOP 4: Widmung Straßenteilstrecke Baugebiet „Hirtenfeld“ nach BayStrWG

TOP 5: Bekanntgaben

TOP 6: Verschiedenes – Wünsche – Anträge

Anschließend nichtöffentliche Sitzung!

Ohrenbach, 04.September 20188

Johannes Hellenschmidt
1. Bürgermeister

Zuständigkeitsregelung Tierarzt

Az.: 514 SG 82                                                         30.04.2018

Zuständigkeitsregelung 01/2018

Der amtliche Tierarzt Herr Dr. Georg Huggenberger scheidet mit Ablauf des 30.06.2018 aus dem Dienst beim Landkreis Ansbach aus.

Die Zuständigkeit in der ordentlichen Beschau, bzw. die Vertretung in der ordentlichen
Beschau in den Fleischbeschaubezirken Steinsfeld und Ohrenbach wird wie folgt geregelt:

Der bisherige Vertreter der Beschaubezirke Steinsfeld und Ohrenbach übernimmt die

Herr
Horst Gottfried
Stattberg 47
91608 Geslau
Tel.: 09867/97000

ordentliche Beschau.

1.) Der Fleischhygienebezirk Steinsfeld setzt sich wie folgt zusammen:

  • Adelshofen, Gickelhausen, Großharbach,Haardt, Neustett und Ruckertshofen der Gemeinde Adelshofen.
  • Chausseehaus, Ellwingshofen, Endsee, Gattenhofen, Gypshütte, Hartershofen, Reichelshofen, Steinsfeld und Urphershofen der Gemeinde Steinsfeld.
  • Nordenberg der Gemeinde Windeisbach

 

2.) Der Fleischhygienebezirk Ohrenbach besteht aus den Ortsteilen:

  • Schweinsdorf und Seehäuslder Gemeinde Neusitz
  • Gailshofen, Gumpelshofen, Habelsee, Oberscheckenbach, Ohrenbach, Reichardsroth und Seemühle der Gemeinde Ohrenbach

3.) Die Vertretung für die ordentliche Beschau iin den Fleischhygienebezirken Steinsfeld
und Ohrenbach wird übernommen von der Tierärztin

Frau
Dr. Karla Pöllmann-Heller
Binzwangen 23
91598 Colmberg
Tel.: 09803/91000

Die Zuständigkeit tritt ab 01.07.2018 in Kraft.

Ansbach, 30.04.2018
LANDRATSAMT ANSBACH
gez.
Dr. Jürgen Ludwig
Landrat

Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS/WAS)

Bekanntmachung

Die Gemeinde Ohrenbach hat mit Beschluss des Gemeinderats vom 13.09.2016 eine Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung (BGS/WAS) erlassen, die am 01.012017 in Kraft tritt.
Die Satzung liegt in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft 91541 Rothenburg o.d.T., Laiblestraße 31, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme auf. Die Auflegung erfolgt zusätzlich auch in der Gemeinde (Amtszimmer des ersten Bürgermeisters).
Ohrenbach, 14.09.2016

Hellenschmidt
1. Bürgermeister

Download ➟ Bekanntmachung

Satzung für die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung (Wasserabgabesatzung – WAS -)

Bekanntmachung

Die Gemeinde Ohrenbach hat mit Beschluss des Gemeinderats vom 13.09.2016 eine Satzung für die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung (Wasserabgabesatzung – WAS -) erlassen, die eine Woche nach ihrer Bekanntmachung in Kraft tritt.
Die Satzung liegt in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft 91541 Rothenburg o.d.T., Laiblestraße 31, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme auf. Die Auflegung erfolgt zusätzlich auch in der Gemeinde (Amtszimmer des ersten Bürgermeisters).
Ohrenbach, 14.09.2016

Hellenschmidt
1. Bürgermeister

Download ➟ Bekanntmachung

Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS)

Bekanntmachung

Die Gemeinde Ohrenbach hat mit Beschluss des Gemeinderats vom 13.09.2016 eine 1. Satzung zur Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS) erlassen, die am 01 .OI .2017 in Kraft tritt.
Die Satzung liegt in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft 91541 Rothenburg o.d.T., Laiblestraße 31, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme auf. Die Auflegung erfolgt zusätzlich auch in der Gemeinde (Amtszimmer des ersten Bürgermeisters).
Ohrenbach, 14.09.2016

Hellenschmidt
1. Bürgermeister

Download ➟ Bekanntmachung

 

Freiwilliger Wehrdienst; Übermittlung von Daten an das Bundesamt für Wehrverwaltung

Zum 1. Juli 2011 ist die allgemeine Wehrpflicht, soweit kein Spannungs- oder Verteidigungsfall vorliegt, ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Frauen und Männer, die Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sind, können sich nach § 54 des Wehrpflichtgesetzes verpflichten, freiwilligen Wehrdienst zu leisten. Damit das Bundesamt für Wehrverwaltung die Möglichkeit hat, über den freiwilligen Wehrdienst zu informieren, übermittelt die Meldebehörde jährlich zum 31. März folgende Daten von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden, an das Bundesamt für Wehrverwaltung:

Familienname, Vornamen und gegenwärtige Anschrift

Betroffene haben das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen. Der Widerspruch ist an keine Voraussetzung gebunden und braucht nicht begründet zu werden. Er kann bei der Meldebehörde (Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber, Laiblestraße 31, 91541 Rothenburg ob der Tauber) eingelegt werden.

Falls der Datenübermittlung nicht widersprochen wurde, werden die Meldebehörden die genannten Daten weitergegeben.

Meldebehörde: Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber

Ort, Datum:
Rothenburg o. d.T“! 08.10.2015

Aushang: /11 „1L 4′>

Abnahme:

Download ➟Wehrdienst